5 beste drahtlose On-Ear-Kopfhörer des Jahres 2019

Wir kaufen unsere eigenen Produkte und unterwerfen sie derselben Testmethode, damit Sie sie leicht vergleichen können. Im Gegensatz zu den meisten Websites beziehen wir unsere Produkte nicht direkt von den Herstellern, was bedeutet, dass unsere Geräte nicht handverlesen sind und tatsächlich das repräsentieren, was Sie selbst kaufen würden. Wir verbringen viel Zeit damit, die Produkte nebeneinander zu vergleichen, um unsere Ergebnisse zu validieren, und wir behalten sie, bis sie eingestellt werden, damit wir kontinuierlich zurückkehren und sicherstellen können, dass unsere Bewertungen immer korrekt sind.

On-Ear-Kopfhörer, wie ihr Name schon sagt, haben Ohrmuscheln, die direkt auf den Ohren sitzen. Sie sind eine gute Option für Menschen, die weder die Sperrigkeit von Over-Ear-Kopfhörern noch die Passform von In-Ears oder Ohrhörern mögen. Ohrhörer können unangenehm sein, wenn die Ohrmuscheln steif sind und das Stirnband zu fest klemmt, aber es gibt viele Modelle mit weicher Polsterung, die sicher sitzen, ohne sich zu eng zu fühlen. Kabellose Ohrhörer sind besonders gut, da Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihnen ein Kabel im Weg steht oder, schlimmer noch, dass Sie an etwas hängen bleiben und sich die Kopfhörer vom Kopf ziehen.

Wir haben 366 Kopfhörer getestet, von denen 35 im Ohr sind und darunter die unserer Meinung nach Besten On Ear Kopfhörer für das Jahr 2019.

Marshall MID ANC: Gut gebaute On-Ears, die sehr gut klingen.

 

Gehäuse: Geschlossene Rückseite

Geräuschunterdrückung: Ja

 

Die besten drahtlosen On-Ear-Kopfhörer, die wir bisher getestet haben, sind die Marshall MID ANC. Es handelt sich um gut gebaute Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, die dank ihres einzigartigen und dennoch effizienten physikalischen Kontrollsystems sehr einfach zu bedienen sind. Sie sehen mit Marshalls charakteristischem Lederdesign großartig aus und sind ziemlich bequem für On-Ear-Kopfhörer.

Sie verfügen über eine hervorragende Audiowiedergabe, die sich für eine Vielzahl von Musikrichtungen eignet, von EDM bis Rockmusik. Ihre 17-stündige Akkulaufzeit sollte ausreichen, um Sie durch Ihren Arbeitstag zu bringen, und Sie können sie verwenden, während sie aufladen, was großartig ist, wenn Sie den Akku leer lassen, während Sie an Ihrem Schreibtisch sitzen.

Obwohl sie in der Lage sind, Geräusche im mittleren und hohen Bereich, wie Bürogeräusche oder die Geräusche eines Klimagerätes, auszublenden, lassen sie das tiefe Pochen und Rumpeln von Bus- oder Flugzeugmotoren in Ihr Audiomaterial eindringen. Einige finden sie auch etwas hell oder sogar scharf, aber andere mögen die zusätzliche Betonung bevorzugen, die sie dem Gesang und den Lead-Instrumenten verleihen. Insgesamt sind sie dank ihres ansprechenden Designs und ihrer guten Klangqualität für die meisten Anwendungen anständige On-Ear-Kopfhörer.

 

AKG N60NC: Vielseitiges On-Ears mit dezenter Geräuschunterdrückung.

 

Gehäuse: Geschlossene Rückseite

Geräuschunterdrückung: Ja

 

Wenn Sie nach geräuschunterdrückenden On-Ear-Kopfhörern suchen, die eine beträchtliche Menge an Rauschen blockieren können, dann sollten Sie sich den AKG N60NC besorgen. Sie haben ein flaches Design mit einfachen Bedienelementen, die einfach zu bedienen sind, und gut gepolsterte runde Ohrmuscheln, die sie anständig bequem machen. Sie verfügen über eine angemessene Geräuschunterdrückung, insbesondere für On-Ear-Kopfhörer, und verlieren nicht sehr viel Klang.

Sie machen einen ziemlich guten Job darin, das tiefe Rumpeln von Bus- oder Flugzeugtriebwerken zu blockieren und können auch die Sprache ziemlich gut blockieren. Ihre 13-stündige Akkulaufzeit sollte einen ganzen Arbeitstag dauern und sie laden in weniger als zwei Stunden auf. Sie können sogar mit zwei Geräten gleichzeitig gekoppelt werden, was ideal ist, wenn Sie Ihre Kopfhörer mit Ihrem Arbeits-PC und Ihrem Smartphone verbinden möchten.

Auf der anderen Seite können sie etwas schlammig und boomend klingen. Obwohl dies die Fans von basslastigeren Genres wie Dubstep oder Hip-Hop wahrscheinlich nicht stören wird, können Fans von Pop- oder Rockmusik feststellen, dass sie leicht dick und unübersichtlich klingen. Dennoch sind sie dank ihrer soliden Geräuschisolierung immer noch anständige Kopfhörer für Pendler, und ihre geringe Leckage macht sie auch für den Bürogebrauch zu einer vernünftigen Wahl.

 

Bose SoundLink On-Ear: Bequeme, leichte Ohrmuscheln

 

Gehäuse: Geschlossene Rückseite

Geräuschunterdrückung: Nein

 

Wenn Sie im Allgemeinen ein unangenehmes, aber dennoch tragbares Ohr haben, sollten Sie sich für das Bose SoundLink On-Ear entscheiden. Sie haben eine leichte Bauweise, die viel komfortabler ist als die meisten On-Ear-Kopfhörer, die wir bisher getestet haben. Sie sitzen sicher, ohne sich zu eng am Kopf zu fühlen, und verfügen über eine dichte, plastische Ohrpolsterung, die das Ohr gut polstert.

Sie haben ein ziemlich neutrales Klangprofil, das recht ausgewogen ist. Sie geben genügend Bass zurück, um das Pochen und Rumpeln von EDM hervorzuheben, ohne den Gesang und die Lead-Instrumente anderer Musikrichtungen wie Jazz zu übertönen. Sie haben eine großartige 21-Stunden-Batterielaufzeit und sind die einzigen Kopfhörer auf dieser Liste, die über einen Auto-Off-Timer verfügen, der hilft, Strom zu sparen, falls Sie vergessen sollten, sie auszuschalten.

Da es sich nicht um geräuschunterdrückende Kopfhörer handelt und ihre Ohrmuscheln keine Abdichtung um das Ohr bilden, isolieren sie nicht sehr viel Lärm. Sie helfen, die Intensität scharfer Klänge im Höhenbereich zu reduzieren, wie das hohe Surren eines Lüfters, lassen aber alle anderen Geräusche in Ihr Audiomaterial eindringen. Wenn man bedenkt, wie komfortabel sie sind und gut sie klingen, sind sie dennoch anständige Kopfhörer für die meisten Anwendungen.

 

Besser als Solo3 Wireless: Großartiges On-Ear für iOS mit einer hervorragenden Akkulaufzeit.

 

Gehäuse: Geschlossene Rückseite

Geräuschunterdrückung: Nein

 

Wenn Sie ein iPhone haben und möchten, dass sich Ihre Kopfhörer nahtlos mit Ihren Kopfhörern verbinden, dann holen Sie sich das Beats Solo3 Wireless. Sie verfügen über den W1-Chip von Apple, so dass sie sich leichter mit iOS-Geräten verbinden lassen als herkömmliche Bluetooth-Kopfhörer. Es handelt sich um gut gebaute Kopfhörer mit einer überraschend stabilen Passform, was sie zu einer guten Wahl macht, wenn Sie von Zeit zu Zeit mit Ihren Kopfhörern joggen möchten.

Sie verbinden sich über iCloud mit Ihren Apple-Geräten und koppeln sich sehr einfach. Sie klingen anständig und haben einen großartigen, pochenden Bass, den Fans von Hip-Hop und House-Musik lieben werden. Sie haben eine bemerkenswerte Akkulaufzeit und liefern über 40 Stunden kontinuierliche Wiedergabe mit einer einzigen Ladung, was ideal für Wochenendausflüge ist.

Da sie keinen Auto-Off-Timer haben, wird der Akku weiter entladen, wenn Sie vergessen, ihn auszuschalten, aber es wird eine ganze Weile dauern, bis er vollständig verbraucht ist. Außerdem benötigen sie nur anderthalb Stunden zum Aufladen und können auch beim Aufladen verwendet werden. Wenn Sie in das Apple-Ökosystem eintauchen und nach kabellosen On-Ears mit einem exzellenten Akku suchen, der genau passt, sind diese Kopfhörer eine gute Wahl.

 

Skullcandy Grind: Budget-Ohren, die ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

 

Gehäuse: Geschlossene Rückseite

Geräuschunterdrückung: Nein

 

Wenn Sie die Passform von On-Ear-Kopfhörern bevorzugen, aber kein Vermögen ausgeben möchten, dann holen Sie sich den Skullcandy Grind Wireless. Skullcandy Produkte neigen dazu, in der Preisgestaltung je nach Farbe und Design zu variieren, und einige Variationen sind ein ziemlicher Diebstahl. Die Grind sind überraschend bequem für On-Ear-Kopfhörer und haben ein leichtes Design mit weicher Ohrpolsterung.

Sie klingen anständig und sind für die meisten Musikrichtungen ziemlich gut geeignet. Sie haben eine gute Akkulaufzeit von 15 Stunden und können passiv genutzt werden, wenn die Batterie leer ist. Sie werden mit zwei verschiedenen Audiokabeln geliefert, von denen eines über ein integriertes Mikrofon und eine Fernbedienung verfügt. Inline-Mikrofone arbeiten im Allgemeinen besser als Bluetooth-Mikrofone, so dass Sie sie für Anrufe verwenden können, wenn Sie die Aufnahmequalität des Inline-Mikrofons bevorzugen.

Auf der anderen Seite falten sie sich nicht in ein kompakteres Format wie die anderen Kopfhörer auf dieser Liste. Das ist ein wenig enttäuschend, da viele Menschen das Ohr für ihre Portabilität bevorzugen, und die Grind sind etwas sperriger, um sie mit sich herumzutragen. Sie können auch etwas schärfer klingen, besonders auf helleren Spuren. Dennoch bieten sie dank ihrer bequemen Passform und der hervorragenden Preisgestaltung ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.